Hauptspeisen

Ich seh gelb – Zucchini-Minz-Pfanne mit Limette und Parmesan

Zuchini-Minz-Pfanne mit Limette und Parmesan

Die letzte Gartenzucchini muss unbedingt noch verarbeitet werden. Ich habe sie extra nicht so groß werden lassen, damit sie schön zart ist. Das leckerste ist doch sie einfach in Olivenöl zu schmoren. Die Minze und die Limette machen das ganze zu einem erfrischenden Sommerend-Geschmackserlebnis und zudem noch ohne Kohlenhydrate.  Zum Schluss wird das ganze mit einem Schuss Olivenöl und frisch geriebenem Parmesan angerichtet. Ein Traum in Gelb…oder Grün, wie mans nimmt!

 

Zutaten:

1 mittelgroße Zucchini

1 Bund frische Minze

1 unbehandelte Limette

Parmesan

Salz und Pfeffer

Olivenöl

Zuchhini-Minz-Pfanne mit Limette und Parmesan

Zubereitung:

Die Zucchini längs halbieren und nochmal längs vierteln um sie dann in feine Scheiben zu schneiden. Die Minzblättchen abzupfen und grob schneiden. Die Limettenschale abreiben und den Saft auspressen. Den Parmesan reiben. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die geschnittene Zucchini hinzufügen. Dann sofort die Hitze reduzieren und einen Deckel auf die Pfanne legen. Ca. 5 Minuten schmoren, die Zucchini soll dabei nicht braun werden. Nach 5 Minuten den Limettensaft, die abgeriebene Schale und die Minze hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und noch mal 2 Minuten ohne Deckel weiterschmoren lassen. Auf einem Teller anrichten, mit einem Schuss frischen Olivenöl verfeinern und mit frisch geholbeltem Parmesan bestreuen.

Und jetzt reinhauen!

linzelot Zucchini-Minz-Pfanne mit Limettette und Parmesan

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply