Feldsalat mit Birnen, Walnüssen und Rind
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
25 Min.
 
Portionen: 1 Portion
Zutaten
  • 60 g Feldsalat
  • 200 g Rindersteak
  • 1 Birne
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • Butterschmalz zum braten
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 TL Honig
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
Zubereitung
  1. Den Feldsalat waschen und trockenschleudern. Birne in kleine Würfel schneiden.

  2. Das Rindersteak waschen und trockentupfen.

  3. Butterschmalz in einer Pfanne hoch erhitzen und das Rindersteak scharf auf beiden Seiten ca. 2- 3 Minuten anbraten.

  4. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Das Rindersteak aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und im Backofen maximal 10 Minuten (je nach Geschmack) weitergaren.

  5. In der Pfanne, in der zuvor das Steak gebraten wurden die Birnen bei ebenso hoher Hitze kurz schmoren bis sie leicht braun werden.

  6. In der Zischenzeit die Vinaigrette ansetzen. Hierzu Olivenöl in einer Schüssel mit Balsamico, Honig, Salz und Pfeffer gründlich verrühren.

  7. Den Salat anrichten: Feldsalat mit den geschmorten Birnen und den Walnüssen in eine Schüssel geben. Das Steak in Streifen schneiden und auf dem Salat drapieren. Anschließend alles mit Vinaigrette beträufeln.

Rezept-Anmerkungen

Lasst es euch schmecken!